Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Datenschutzerklärung Veranstaltungen

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Teilnehmer und Teilnehmerinnen von Veranstaltungen des Vereins MundWerkStatt und dessen an der jeweiligen Veranstaltung beteiligten Kooperationspartnern/Dozenten gemäß der Datenschutzgrundverordnung über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personen-bezogener Daten informieren.

Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

 

1.  Verantwortlichkeit

Verantwortliche

Ulrike Ihle-Herzel
MundWerk, Zentrum für Sprachkompetenz & MundWerkStatt e.V.
Wieslocher Straße 16, 69231 Rauenberg
info@mundwerk-sprachzentrum.de

Inhaberin MundWerk, Zentrum für Sprachkompetenz und  1. Vorsitzende MundWerkStatt e.V.

 

1.  Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

MundWerkStatt e.V. verarbeitet bei Kinderveranstaltungen folgende personenbezogene Daten:

-       Zum Zwecke der Verwaltung und Durchführung werden Name, Vorname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit. b) DS-GVO.

-       Zum Zwecke der Außendarstellung und Information werden Fotos und Filme der Nachmittage im Internet (z.B. Vereinswebseite, Facebook, YouTube) und in Printmedien (z.B. Gemeindeblatt) veröffentlicht. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit a) DS-GVO (Einwilligung).

 

2.  Empfänger der personenbezogenen Daten

Im Rahmen der Verwaltung werden die personenbezogenen Daten an Dritte übermittelt, das heißt, an die beteiligten Kooperationspartner und Dozenten, aber auch an den IT-Dienstleister zur automatisierten Verwaltung der Daten. Eine Übertragung an ein Drittland findet nicht statt.

 

3.  Speicherdauer

Die für die Verwaltung verarbeiteten Daten (Name, Vorname, E-Mailadresse, Adresse, Telefonnummer) werden solange vorgehalten, wie es für die Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung erforderlich ist. Danach werden sie gelöscht.

 

4.  Betroffenenrechte

Den Betroffenen steht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO) sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO) zu.

Der Betroffene/die Betroffene hat das Recht, seine/ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Es steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu.

Wenn Sie eine Berichtigung, Löschung oder Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung der personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an die folgende E-Mail-Adresse: info@mundwerk-sprachzentrum.de

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?